[abc] Umzingelung Biblis | Tschernobyl-Tag Neckarwestheim am 26.04. | Tschernobyl-Veranst. am 23.04.

Liebe AKW-GegnerInnen,

am kommenden Samstag findet eine der grössten Anti-AKW-Demonstrationen, die der Süden dieser Republik je erlebt hat, am AKW Biblis statt. Tausende von Menschen werden mit der Umzingelung des AKWs den AKW-BetreiberInnen und ihren FürsprecherInnen in Politik und Wirtschaft zeigen: Es reicht!
Schluss mit dieser Risikotechnologie - die sofortige Stilllegung der AKWs muss jetzt erfolgen! Die sofortige „Energiewende“ ist machbar!
Gerade auch der Rückblick auf die dramatischen und verheerenden Ereignisse in Tschernobyl vor 24 Jahren lassen nur eine Forderung zu:
Atomausstieg jetzt sofort – ohne Kompromisse!

* Atomkraft abschalten! Umzingelung des AKW Biblis am 24.4.

Das Aktionsbündnis beteiligt sich aktiv im Trägerkreis dieser Aktion im Rahmen der bundesweiten Kampagne zum 24. Tschernobyl-Jahrestag.
Kommt nach Biblis – macht Euren Protest öffentlich!
Alle Infos unter http://www.anti-atom-umzingelung.de

Im Bus des Aktionsbündnis gibt es noch einige wenige freie Plätze. Start in Ludwigsburg um 10 Uhr am Bahnhof. Zustieg ist auch in Heilbronn um 10.40 Uhr am Freibad Gesundbrunnen möglich (kurzer Stopp von 10 Min.). Anmeldung via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Infos auf unserer Internetseite: http://neckarwestheim.antiatom.net

* Info und Benefizveranstaltung in Stuttgart am Freitag, 23.04.

Der Reaktorunfall von Tschernobyl - damals und heute
Tschernobyl mahnt: Atomausstieg jetzt!

Mit Fr. Dr. Siedentopf (Tschernobyl-Hilfe Kostjukovitschi) und Hr. Dr. Sladek (EWS-Schönau) und dem Belcanto Kinder- und Jugendchor, Stuttgart
Ort: Stuttgart, Bürgerzentrum West, Bebelstraße, Großer Saal
Zeit: Freitag, 23.04.10, 19.30 Uhr
Herzliche Einladung!

* 24 Jahre Tschernobyl

Mahn- und Protestaktion vor dem Atomkraftwerk Neckarwestheim am 26. April

Am Montag, 26. April 2010, dem 24. Tschernobyl-Jahrestag, findet die Mahn- und Gedenkaktion um 20 Uhr auf dem Parkplatz vor Tor 1 des AKW Neckarwestheim statt.
Jedes Jahr nehmen AKW-GegnerInnen den Tschernobyl - Jahrestag zum Anlass, um vor dem AKW Neckarwestheim den Opfern der Atomindustrie in Form einer Mahnaktion zu gedenken. Unverzichtbarer Bestandteil dieser Mahnaktion ist die politische Forderung der sofortigen Stilllegung aller Atomanlagen – weltweit.

Bei der Kundgebung wird der Opfer von Tschernobyl gedacht und die dramatischen Ereignisse, die schlimmen Folgen und die bitteren Erfahrungen durch die AKW-Katastrophe werden in Erinnerung gerufen.

Hierbei werden alle bisher bekanntgewordenen schweren Störfalle in Atomkraftwerken weltweit auf Schildern dargestellt. Redebeiträge werden sich auf die Katastrophe in Tschernobyl, aber auch auf den schleichenden GAU durch Uranabbau sowie die aktuelle politische Lage beziehen.

Veranstalter der Mahnaktion sind die Initiative „Strom ohne Atom“ Stuttgart, der Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar (BBMN) und das Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim.

Wir laden herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung ein!

Sonnige Grüsse!





*****
Aktionsbuendnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim
Info-tel 07141 / 903363
http://neckarwestheim.antiatom.net