Drucken

Bilder zur Energiewende-Demo vor das AKW Neckarwestheim am 7. März 2021

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt21_210307-Demo_210307-fukushima-neckarwestheim-007.jpgAm 11. März 2021 ist der 10. Jahrestag des dreifachen Super-GAUs in Fukushima. Bis heute sind die strahlenden Reaktoren eine Gefahr für Umwelt und Gesundheit, täglich tritt weitere Radioaktivität aus. Trotzdem sollen dort olympische Wettkämpfe stattfinden. Die japanische Regierung will eine unverantwortliche Verklappung von über 1 Million Tonnen an radioaktiv-kontaminiertem Kühlwasser in den Pazifik durchführen. Atom- wie Kohlekraftwerke, sind gesundheits- und klimaschädlich. Die bisherige dezentrale Energiewende bei der Stromerzeugung wird seit 2017 mit neuen Vorschriften abgewürgt. Ausschreibungszwang und jährlich gedeckelte Zubau-Korridore verhindern die weitere Energiewende.
Derweil drohen auch hier in Neckarwestheim dramatische Gefahren durch den Zustand des AKWs.
Mehr als 500 Menschen nahmen diesen Tag zum Anlass für Ihren Protest und zeigten sich zugleich solidarisch mit den Menschen in Fukushima.
Im Artikel findet Ihr Fotos zur Aktion:

 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21  Demo 7.3.21
 Demo 7.3.21