Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0307sospz/fruehlingserwachen.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0307sospz/fruehlingserwachen.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0307sospz/100307fly.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0307sospz/100307fly.jpg
07. März: Sonntagsspaziergang zum Atomkraftwerk Neckarwestheim

ImageWährend der Atomkonzern EnBW um´s "Überleben" des Uralt-Reaktors GKN 1 kämpft, ist es doch längst klar, wohin die Reise gehen wird und gehen muss: Regenerative Energien.
Die 100%ige Stromversorgung mit regenerativen und erneuerbaren Energien ist möglich und nötig!
Helft mit, den nötigen öffentlichen Druck für die sofortige Stilllegung der Atomanlagen aufrecht zu halten - beteliigt Euch am Sonntagsspaziergang und den kommenden Aktionen im März und April!

Frühlingserwachen - Erneuerbare jetzt!

Regenerative Energien:
Eine 100%ige Stromversorgung ist möglich!

Bei der Stromproduktion in Deutschland haben sich die regenerativen Energien in den letzten 10 Jahren sprunghaft entwickelt und erfolgreich viele Gigawattstunden umweltschädlichen fossilen Strom verdrängt. Der Anstieg beim regenerativen Strom ersetzt jährlich 1-2 Atomkraftwerke.

Themen dieses Sonntagsspaziergangs:
- „Schwerter zu Solarscharen“ Ecovison - Solarparks auf dem "Nato-
Sonderwaffenlager" bei Heilbronn
- Frischer Wind im Kreis Ludwigsburg - Die Windkraftinitiative Ingersheim
- Kein weiterer Atommüll - Atomkraftwerke abschalten - jetzt!
- 100% Erneuerbare sind möglich!

Sonntagsspaziergang zum Atomkraftwerk Neckarwestheim
07. März 2010
14.oo Uhr, Schöne Aussicht am GKN

Image

Flyer - Kopiervorlage (*.pdf)
| Plakatvorlage (*.jpg)

vormerken - mobilisieren - mitmachen:

* 21. März, AKW Neckarwestheim:
www.endlich-abschalten.de

* 24. April, AKW Biblis
www.anti-atom-umzingelung.de


Anreisebeschreibung zur "Schönen Aussicht"