Drucken
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/0.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/0.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/4.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/4.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/1.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/1.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/3.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/3.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/5.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/5.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/6.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/6.jpg
Juni-Sonntagsspaziergang zum AKW-Neckarwestheim

ImageUnter dem Slogan "Gorleben ist überall" forderten am 6. Juni etwa 60 AKW-GegnerInnen erneut die sofortige Stilllegung der Atomanlagen, in Neckarwestheim und überall, ein.
Im Artikel Kurzinfo, ein paar Bilder und weiterführende links. Der nächste Sonntagsspaziergang findet am 4. Juli statt - vormerken!
Das Motto „Gorleben ist überall“ wurde gewählt, da zeitgleich in Gorleben der 30. Jahrestag der Räumung des Hüttendorfes begangen wurde. Vor 30 Jahren wurde dort die Republik Freies Wendland ausgerufen. Seitdem ist der Widerstand in Gorleben der bundesweite Leuchtturm der Anti-AKW-Bewegung. Begonnen aus der Sorge um die Gefahren mit dem hochradioaktiven Atommüll, bis heute aktuell. Die Endlagerfrage für den jahrtausende strahlenden Atommüll ist naöch wie vor ungeklärt. Deshalb stand auch an diesem Tag die Forderung nach dem sofortigen Abschalten der Atomanlagen auf der Tagesordnung.
Beim Sonntagsspaziergang gab es ausserdem noch neuste Informationen zur geplanten Windkraftanlage in Ingersheim sowie einen Beitrag zur Haftplicht für atomare Schäden.




Image

Image

Image

Image

Image

Image