Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/e2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/e2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/enbw_werbung__stgt.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/enbw_werbung__stgt.jpg
Demo am 24.07.: Programm und Möglichkeiten der aktiven Unterstützung

Image Im Artikel findet Ihr das Programm der Demonstration "Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt!" am Samstag, den 24. Juli in Stuttgart sowie Informationen zu Möglichkeiten, die Demo aktiv zu unterstützen.
 
 
 

Programm


14 Uhr: Kundgebungsbeginn am Kernerplatz


Redebeiträge:
- Franz Wagner, Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn: Aktuelle Laufzeitverlängerungsdebatte und Regierungshandeln - Gefährdung durch Atomenergie/Kinderkrebs
- Ursula Sladek, Elektrizitätswerke Schönau: Energiewende / Erneuerbare / Stromwechsel
- Herbert Würth, Aktionsbündnis Castorwiderstand Neckarwestheim: Erneuerbare Energien - Rote Laterne für Baden-Württemberg
Wir überreichen dem Umweltministerium die "Rote Laterne" für den niedrigen Anteil der Windenergie am Baden-Württembergischen Stromverbrauch - bring auch selbst eine mit!

* Mitmachaktion: Wir bilden eine rießengroße AntiAtom-Sonne auf dem Kernerplatz. Wie? - Mit eurer Hilfe!
Kulturprogramm: Ulimusi & Folkfriends

Zwischenkundgebung vor dem EnBW-Service-Center (Schillerstraße gegenüber dem Hauptbahnhof)

Redebeiträge:
- Wolfram Scheffbuch, Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar (BBMN): "Ohne EnBW geht´s auch" - atomkraftfreie Versorgung Stuttgarts und BaWü
- Walter Sittler : Kommunale Stadtwerke für Stuttgart!

Abschlusskundgebung in der Lautenschlagerstraße

Kulturprogramm:
- Südpol Crew
- Peter Grohmann, Die AnStifter

Redebeiträge:
- Jörg Schmid, Aktion Strom ohne Atom, Stuttgart: Sofortige Stilllegung der AKWs, Ausblick auf den anstehenden widerständigen Herbst sowie Ankündigungen

Image

Mithelfen!

Überlegt Euch, ob und wie Ihr uns im Vorfeld und während der Demonstration unterstützen könnt!

  • Verteilt Flyer und Plakate:
    Abholen könnt Ihr diese bei der
    - SÖS-Fraktionsbüro im Stuttgarter Rathaus Raum 15-17 während der Bürozeiten Mo-Fr von 9 - 14 Uhr und beim
    - BUND Umweltzentrum in Stuttgart-West, Rotebühlstraße 86/1 im Eingangsbereich während der üblichen Geschäftszeiten Mo-Fr von 9:30-17:00 Uhr und abends je nach Veranstaltungen und
    - beim Aktionsbündnis Castor-Widerstand N. in Ludwigsburg (Mail mit Rückruf-Telefonnummer)

    Besonders auch die Umsonst-Festivals in Stuttgart an diesem Wochenende (SWR3-Festival beim Max-Eyth-See und das Festival der Kulturen auf dem Stuttgarter Rathausplatz) bieten sich für Verteilaktionen an.
  • Initiativen sind gerne noch eingeladen, unseren Aufruf zu unterzeichen!Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Werbt persönlich und per Mail/Internet/Hompage für die Demo und verbreitet die Info in Euren Netzwerken.
  • Für den Aktionstag selbst freuen wir uns über aktive Mithilfe (Aufbau, Durchführung der Mitmach-Aktion, Infosstände ect.)
    Bitte meldet Euch hierzu vorher per mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Aktionsbündnis.
    Allgemeiner HelferInnentreff ( für Ordner/innen, Aktionsmithilfe, Abbauhilfe) ist um 13.00 Uhr am Kernerplatz.
  • Organisiert gemeinsame Anreisen mit der Bahn und/oder Bus! Diese werden gerne auf der Demo-Homepage veröffentlicht.
  • Zu guter letzt: Widerstand ist immer noch nicht umsonst: Wenn Ihr könnt, unterstützt uns finanziell. Die Spenden sind steuerabzugsfähig.
    Bund der Bürgerinitiativen mittlerer Neckar e. V.
    VR-Bank Stromberg-Neckar eG
    BLZ 604 91 430
    Kontonummer 47 17 90 001
    Stichwort „abschalten“
    Besten Dank!
Alle infos unter

www.endlich-abschalten.de