Drucken

"Atomkonzerne als politische Taktgeber!"- Rückblick Sonntagsspaziergang

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt16_160605-sosp_160605-neckarwestheim-sonntagsspaziergang.jpgTrotz heftiger Unwetter-Prognose konnte der Sonntagsspaziergang bei trockenem Wetter und sogar bei einzelnen Sonnenstrahlen stattfinden. Kräftig bläst allerdings der politische Wind der Energiewende ins Gesicht: Anfang Juni hat das Bundeskabinett die weiteren Ausbremsversuche zur Energiewende beschlossen. Passend hierzu das Motto unseres Sonntagsspaziergangs: "Atomkonzerne als politische Taktgeber? - Nein Danke!".
Wie gehabt besteht hier im Artikel die Möglichkeit, den ausführlichen Redebeitrag zum Thema des Sonntagsspaziergangs nach zu hören.
Der nächste Anti-Atom-Spaziergang des Aktionsbündnis zum GKN findet am Sonntag, 3. Juli statt. Schon jetzt hierzu herzliche Einladung!

 

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt16_160605-sosp_160605-neckarwestheim-sonntagsspaziergang-2.jpgb_215_215_16777215_00_images_stories_akt16_160605-sosp_160605-neckarwestheim-sonntagsspaziergang-3.jpg

 

 

Redebeitrag von Herbert Würth,
Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim: