Drucken

Neckar-Schiffsanlegestelle für Castoren unmittelbar vor Fertigstellung

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt16_161128-castor-anlegestelle_castor-hafen-neckarwestheim-2.jpgMit Hochdruck arbeitet die EnBW an den Vorbereitungen für die Transporte von 15 Castoren mit hochradioaktivem Atommüll. Diese sollen per Schiff auf dem Neckar aus dem AKW Obrigheim ins sogenannte Zwischenlager am AKW Neckarwestheim verbracht werden. Die dafür neu gebaute Schiffsanlegestelle am AKW Neckarwestheim steht unmittelbar vor ihrer Fertigstellung, die Baustelle ist in ihrem Endstadium. Über diese neue Anlegestelle sollen im nächsten Jahr die Castoren samt Tiefladern über eine Rampe entladen werden - pro Schiffstransport drei Castoren. Die 15 Castoren befinden sich bereits bei der EnBW. Einer im AKW Obrigheim, die anderen 14 Leer-Castoren stehen im "Zwischenlager" am AKW Neckarwestheim. Medienwirksam wurde vergangene Woche die sogenannte Kalthantierung im Neckarwestheimer Zwischenlager geübt. Beladen darf die EnBW die Castoren in Obrigheim erst nach Vorliegen der Transportgenehmigung. Die 14 Leer-Castoren in Neckarwestheim sollen laut EnBW ebenfalls auf dem Schiff ins AKW Obrigheim transportiert werden.

(Mehr Bilder weiter unten)

Diese Leer-Transporte könnten jetzt bereits durchgeführt werden, da hierfür keine weitere Genehmigung nötig ist. Hier sind wir auch auf Eure Beobachtungen angewiesen! Meldet Euch ggf. bitte per Email oder an unserem neuen Infotelefon unter 0152 5716 2046! Mit den hochradioaktiven Schiffs-Castor-Transporten müssen wir jetzt bereits ab dem ersten Quartal 2017 rechnen. Wir lehnen diese Transporte ab.
Wir fordern:

Protestaktionen zu diesem gefährlichen und sinnlosen CASTOR-Transport sind entlang der geplanten Neckar-Transportstrecke in Vorbereitung. Zur Koordinierung wurde hierzu im Herbst das Regionalplenum des Initiativen-Zusammenschlusses "Bündnis Neckar castorfrei" gegründet. Erste Infos findet Ihr auf der Seite des Bündnis unter www.neckar-castorfrei.de .

Das nächste Delegiertentreffen des "Bündnis Neckar castorfrei" findet am 11. Dezember statt - falls Ihr Euch mit Eurer Gruppe/Initiative beteiligen wollt, meldet Euch bitte per Email oder unter 0152 5716 2046!

Auf den Fotos seht Ihr die neue Schiffs - Entladerampe am AKW Neckarwestheim von verschiedenen Seiten, den Abstellplatz vor dem "Zwischenlager" mit den Tiefladern für Castoren sowie Teile der Baustelle für die neuen Atomanlagen "Standortabfalllager" und "Reststoffbearbeitungszentrum" (vergrößern der Bilder durch anklicken)

 Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim  Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim
 Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim  Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim
 Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim  Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim
 Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim  Castor-Schiffsrampe Neckarwestheim