Rückblick zum Sonntagsspaziergang am 2. April durch Lauffen am Neckar

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt17_170402-sosp_170402-sonntagsspaziergang-neckarwestheim-lauffeni-03.jpgAus gegebenem Anlass lud das Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim zum April-Sonntagsspaziergang nach Lauffen am Neckar ein. Dort sollen demnächst nach dem Willen der EnBW fünf Mal die Castor-Schiffe aus Obrigheim die enge Fluss- bzw. Kanalschleife und die Schleuse im Ort passieren. Nach dem Auftakt mit Infostand, Austausch und Kaffee & Kuchen am Bahnhof, ging es gut bewacht von Polizei und Ordnungsamt durch die Lauffener Altstadt ans Neckarufer. Im Kundgebungsbeitrag konnten die ca. 40 Teilnehmenden dann aktuelle Informationen zur Situation in Fukushima erhalten sowie den Stand der Dinge bezüglich der Castor-Transporte erfahren. 
Im Artikel der Redebeitrag zum anhören sowie einige Fotos der Aktion.

 

Kundgebungsbeitrag von H. Würth
(Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim)

 

Fotos - anklicken zum vergrößern

 Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017  Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017
 Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017  Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017
 Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017  Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017
 Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017  Sonntagsspziergang in Lauffen/N., 2. April 2017