Rückblick: Sonntagsspaziergang "AKW-Betrieb: Atommüll & Entsorgungslüge"

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt17_170507-kirchheim.jpgDer Betrieb der Atomkraftwerke war schon immer mit der Frage verbunden, wohin mit dem Atommüll? Beim Mai-Sonntagsspaziergang wurden die bisherigen sogenannten „Entsorgungspfade“ für den Atommüll dargestellt. Warum waren die bisherigen Atommüllverschiebungen in Wirklichkeit nur Scheinlösungen, um den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke zu ermöglichen? Wie ist die aktuelle bundesweite Situation beim Thema Atommüll an den AKW-Standorten, den sogenannten zentralen und dezentralen Zwischenlagern? Was ist mit dem sogenannten „Endlagersuchgesetz“ zum weiteren Vorgehen geplant? Den Redebeitrag dieses Sonntagsspaziergangs durch Kirchheim/N. könnt Ihr wieder hier im Artikel nachhören.

 

Redebeitrag "AKW-Betrieb: Atommüll & Entsorgungslügen" von H. Würth

 

Der nächste Sonntagsspaziergang findet am 2. Juli statt  - Treffpunkt ist dann wieder auf der schönen Aussichtr oberhalb des AKW!