Einladung zum Sonntagsspaziergang am 11. Oktober 2020

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt20_wind-ausgebremst.jpgDie aktuelle EEG-Reform und die Langzeitlagerung des hochradioaktiven Atommülls sind unsere beiden Schwerpunktthemen beim nächsten Anti-Atom-Sonntagsspaziergang zu den Neckarwestheimer Atomanlagen am Sonntag, den 11. Oktober (neuer Termin - bitte beachten).
Wir laden Euch nach dem Sommer wieder herzlich ein, Euch an den Protesten zu beteiligen!
Im Artikel findet Ihr den Ankündigungstext - sowie einen Flyer zur Mobilisierung, den Ihr bei uns gerne bestellen könnt!



Aktuelle EEG-Reform

Bereits Ende September soll der Bundestag und Bundesrat diese Gesetze beschließen.
Zu allen wichtigen Punkten einer raschen weiteren Energiewende gibt es nur Teillösungen, die entscheidenden Ausbremsvorschriften sollen alle weiter gelten.
- jährliche Deckelung und Ausschreibungszwang bei Wind an Land und Photovoltaik besteht weiter
- die geplanten jährlichen Ausschreibungsmengen führen zu einer Stagnation bei der Energiewende. Da sie nur minimal über den Mengen der abzuschaltenden Windräder liegen, die aus der Förderung ab 2021 herausfallen. Und Repowering
scheitert an vielen Standorten durch die neue Abstandsregel.
- keine kostendeckende Lösung für Windräder und für Photovoltaik-Anlagen, die nach 20 Jahren aus der EEG-Förderung herausfallen

Langzeitlagerung hochradioaktiver Atommüll

Am 28.09.2020 veröffentlicht die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihren offiziellen „Zwischenbericht Teilgebiete“. Darin werden die aus Sicht der Behörde geeigneten bundesweiten Gebiete für eine Langzeitlagerung veröffentlicht.
Bereits am 17. & 18.10.20 folgt die zentrale Veranstaltung des BGE, geplant als Online-Veranstaltung.

Wir werden auf dem Sonntagsspaziergang am 11.10.20 einen Überblick zur geplanten Suche für ein Langzeitlager geben. Und die wesentlichen Kritikpunkte der Anti-AKW-Bewegung an diesem Gesetz darstellen.
Herzliche Einladung!

Sonntag, den 11. Oktober

14:00 Uhr - Parkplatz „Schöne Aussicht“ zwischen Gemmrigheim und AKW

Wir machen wieder eine „Protest-Demo“ vor das AKW. Bitte bringt jede/r eine NMS-Maske mit. Wir werden auf die Abstandsregeln achten. Kaffee & Kuchen fällt leider aus - aber ein Infostand (zum „selbst bedienen“) mit aktuellem Material gibt es natürlich!

b_215_215_16777215_00_images_eventlist_location_karte.jpg