Kontakt zum Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim:

> Kontakt & Anfragen <      > Presse- & Medienanfragen < 



Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim
Atomausstieg sofort! Energiewende jetzt!

b_215_215_16777215_00_images_logo_abc-neckarwestheim.jpgDas Aktionsbündnis ist ein Zusammenschluss von Atomkraft-gegnerInnen; es wurde im November 1996 aus Anlass des CASTOR-Transportes von Neckarwestheim nach Gorleben gegründet. Es versteht sich als Forum für Menschen in der Region um das AKW Neckarwestheim, die sich gegen Weiterbetrieb der Atomanlagen engagieren wollen. In der Anti-AKW-Bewegung vernetzt sind wir aktiv für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen weltweit.

Wir lehnen den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke unter dem Deckmantel des Atomausstiegs ab. Atomforschung, Brennelemente-Produktion, Urananreicherung und der Export von Atomtechnologie sollen mit staatlicher Unterstützung die Profite der globale agierenden Atomkonzerne und ihrer Zulieferer in Deutschland sichern. Dieses Geschäft muss beendet werden – dazu wollen wir beitragen.

Die rasche Verwirklichung der regenerativen, dezentralen und bürgernahen Energiewende ist schon alleine aus Gründen des Klimaschutz und der CO²-Reduktion zwingend geboten. Sie muss gegen den Willen der Monopol-Energiekonzerne und der Atomindustrie sowie deren Lobby in Politik und Gesellschaft durchgesetzt werden.

Als Anti-Atom-Initiative sind wir basisdemokratisch organisiert. Wir verstehen uns mit unserem ökologischen Themenschwerpunkt als Teil einer linken emanzipativen sozialen Bewegung. Wir organisieren uns außerparlamentarisch und wir sind partei- und institutionen-unabhängig. Somit werden wir nicht Teil einer scheinbaren "Teilhabe" bei Entscheidungen und passen uns auch in unserer Meinungsbildung und Entscheidungsfindung nicht institutionellen oder staatlichen "Sachzwängen" an.

Mit Veröffentlichungen auf Flugblätter und im Internet, mit Veranstaltungen, mit Kundgebungen und Demonstrationen und mit direkte Aktionen zivilen Ungehorsams stören wir das Atomgeschäft. Bei all dem ist für uns ein solidarischer Umgang miteinander selbstverständlich.


Mitmachen!

Dem Atomausstieg auf die Beine helfen – abschalten sofort! Wir suchen Menschen, die sich mit uns gegen die Atomindustrie engagieren wollen. Möglichkeiten sind die Mitwirkung bei Konzeption und Durchführung von Kampagnen und Aktionen, die Teilnahme an Kundgebungen und Demos, das Organisieren von Veranstaltungen und Aktionen, Hilfe beim Flyer-Verteilen. Meldet Euch bei uns mit Euren Ideen.

Die regelmäßigen Treffen des Aktionsbündnis sind keine öffentliche Veranstaltungen - aber offen für Menschen, die sich kontinuierlich engagieren und mit einbringen wollen! Die Treffen finden regelmäßig in Ludwigsburg oder Stuttgart statt.
Bei Interesse einfach melden - wir freuen uns auf Dich!

Informieren und aktiv werden!

  • Homepage des Aktionsbündnis: http://neckarwestheim.antiatom.net
    mit aktuellen Anti-Atom-Infos, auch mit Terminen und Veranstaltungshinweisen in der Region Stuttgart bis Heilbronn
  • Anti-Atom-Sonntagsspaziergänge
    jeden ersten Sonntag im Monat zum AKW Neckarwestheim

  • Veranstaltungsunterstützung:
    Gerne stellt das Aktionsbündnis ReferentInnen für Veranstaltungen

  • Mailing-Liste des Aktionsbündnis:
    Aktuelle Kurzinfos & Termine
    Eintragen in der Spalte rechts: "Newsletter"

  • Anti-Atom-Infos:
    Neckarwestheimer Anti-Atom-Info, aktuelle Flugblätter und schriftliche Hintergrundinformationen
    Hier auch als Downloads (*.pdf) zu finden: Materialien


     

Infoflyer des Aktionsbündnis:

abc-info.jpg