Politische Arbeit kostet Geld - Spenden für das Aktionsbündnis

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt16_spendendose-neckarwestheim.jpgIm Laufe seines 20-jährigen Bestehens kam das Aktionsbündnis nie in eine Situation, in der Aktionen oder Kampagnen aufgrund finanzieller Engpässe eingeschränkt werden mussten. Für diese großartige Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich!
Die Unkosten für die Teilnahme an (überregionalen) Treffen oder Dinge wie die Anreise zu Aktionen wurden und werden im Aktionsbündnis immer privat geschultert - wie auch alle Arbeit "ehrenamtlich" geleistet wird.... Dennoch sind wir auch künftig auf Eure Spenden angewiesen. Wir verwenden das gespendete Geld für unsere Öffentlichkeitsarbeit, d.h. unter anderem für Druckkosten für Plakate und Flyer, für Internetanbieter oder zum Beispiel für Referent*innen-Honorare bei Veranstaltungen.
Wir freuen uns über Euren Beitrag - jede noch so kleine oder große Spende hilft uns in unserem gemeinsamen Widerstand für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen!

Als außerparlamentarische Anti-Atom-Initiative unterliegen wir keiner juristischen Rechtsform (wie z. Bsp. ein Verein). Das macht uns in unseren Entscheidungen und Positionen unabhängig, hat aber auch zur Folge, dass wir nicht gemeinnützig sind, zumindest nicht im Sinne des Finanzamts. Daher können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Unsere Bankverbindung:

M.Braig

IBAN:  DE 48 6416 3225 0381 1130 00
BIC:    GENO DE S1VH Z

Volksbank Hohenzollern
BLZ 641 63 225
Kto. 038 111 3000

Stichwort „anti-atom“