Nachschau - Redebeiträge des Juni-Sonntagsspaziergang zum anhören

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt21_210613-sonntagsspaziergang_neu_210613-sp.jpgBeim Klimaschutz und der Energiewende, vor allen Dingen bei der erneuerbaren Stromproduktion, ist Baden-Württemberg bis jetzt kein Vorbild. Mit der erneuten Grün-Schwarzen Koalition soll alles anders und besser werden. Beim Sonntagsspaziergang wurde der neue Koalitionsvertrag vorgestellt und bewertet. Und es wurde dargestellt, mit welchen weiteren Maßnahmen die Energiewende und der Klimaschutz tatsächlich rasch vorankommen würde.
In einem weiteren Beitrag gab es aktuelle Infos zur beim VGH Mannheim beantragten einstweiligen Anordnung zur Stilllegung des AKW Neckarwestheim II.
Beide Redebeiträge könnt ihr hier anhören. Zum nächsten Sonntagsspaziergang am 4. Juli laden wir Euch heute schon ein – Termin vormerken!


Redebeitrag H. Würth
„Grün-schwarzer neuer Koalitionsvertrag“

Redebeitrag F. Wagner
„beantragte einstweilige Anordnung zur Stilllegung von GKN II“


 

 Neckarwestheim 130621  Neckarwestheim 130621
 Neckarwestheim 130621  Neckarwestheim 130621
 Neckarwestheim 130621