02. Dez.: Anti-Atom-Sonntagsspaziergang zum AKW Neckarwestheim

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt12_121202sosp_akw-neckarwestheim_sternenhimmel.jpgZum letzten Sonntagsspaziergang des Jahres am 1. Advent laden wir Euch recht herzlich ein! Statt einem "strahlenden" Advent feiern wir die frohe Botschaft: Sonne & Wind - regenerative Sprünge! Im Rückblick setzen wir uns nochmals mit den Energiethemen 2012 auseinander - was wurde alles bereits erreicht, wofür müssen wir verstärkt streiten?! Um nicht ohne Geschenke vor dem AKW zu stehen, soll das ganze auch - gerne mit Euerer Mitwirkung! - vor dem AKW-Tor festlich-visuell dargestellt werden.
Extra - schon jetzt an Geschenke denken: Bei diesem Sonntagsspaziergang könnt Ihr an unserem Infostand die DVD mit dem sehr sehenswerten Film Film "Die 4.Revolution - Energy Autonomy" käuflich erwerben!

02.12.2012, 14.oo Uhr, Parkplatz Schöne Aussicht

Herzliche Einladung!


b_215_215_16777215_00_images_stories_akt12_121202sosp_sonntagsspaziergang-dez-2012-fly.jpg


Sonntagsspaziergang?

Das Aktionsbündnis lädt regelmäßig dazu ein, am ersten Sonntag des Monats direkt an den Neckarwestheimer Atomanlagen die sofortige Stilllegung der AKWs einzufordern.

Die Sonntagsspaziergänge bieten neben informativen Redebeiträgen und Infostand immer auch die Möglichkeit zur Diskussion, zum Austausch und zur Vernetzung für künftig nötige Aktionen. Nicht zuletzt bieten sie die Möglichkeit, die AKWs in Neckarwestheim, 15 km von Heilbronn und 30 km vom Stuttgarter Zentrum entfernt, gemeinsam in persönlichen Augenschein zu nehmen.

Der Nachmittag beginnt immer um 14:00 Uhr mit dem Auftakt auf dem sogenannten Parkplatz "Schöne Aussicht"; dort könnt Ihr Euch auch an einem Infostand mit Materialen versorgen. Von dort geht es dann, auf der Straße demonstrierend, zum Parkplatz am Tor eins des AKW, wo es dann Kundgebungsbeiträge gibt.

Die Teilnahme am Sonntagsspaziergang ist vom Charakter der Aktion her natürlich auch mit Kindern möglich!

Der nächste Sonntagsspaziergang findet am 03. Februar statt.



"Die 4.Revolution - Energy Autonomy"

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt12_121202sosp_4Revolution_Aufkleber.jpgDer aufwendig inszenierte Dokumentarfilm ruft zur Energiewende auf, weg von fossilen Rohstoffen hin zu erneuerbaren. Die mitreißende Vision: Eine Weltgemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist - für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen.

Der Film beobachtet in einer Reise um die Welt das Leben und Wirken von zehn Menschen, die ein Ziel verbindet: Energieautonomie. Fechner und sein Team begleiten engagierte Prominente, sprechen mit Top-Managern, afrikanischen Müttern, Bankern und ambitionierten Aktivisten auf der ganzen Welt. Mit beeindruckenden Bildern und klaren Aussagen zeigt der Film Lösungen auf, regt zum Weiterdenken und Handeln an und ist schon jetzt mehr als ein Film - eine Bewegung.

Beim Sonntagsspaziergang am 2. Dezember kann dieser höchst empfehlenswerte Film an unserem Infostand käuflich erworben werden!

http://www.4-revolution.de/