Fukushima-Demonstration 2022 zum AKW Neckarwestheim

b_215_215_16777215_00_images_stories_akt22_Fukushima-Demo_Demo-Fukushima-Neckarwestheim-2022.jpgBündnis Fukushima – Neckarwestheim
www.endlich-abschalten.de  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Informationen zur Fukushima-Demo:
Klimaschutz ohne Fossile & AKW – Energiewende jetzt sofort!
am Sonntag, 06.03.2022, Beginn 13:00 Uhr am Bhf. Kirchheim/N.
Veranstalter*innen: Bündnis Fukushima-Neckarwestheim - www.endlich-abschalten.de

29. Januar 2022

Liebe Freundinnen und Freunde,
mit dieser Mail informieren wir Euch über unsere Fukushima-Jahrestags-Demonstration in Neckarwestheim.
Gerne senden wir Info-Material zum Auslegen und verteilen zu. Dazu rasch unsere Flyer und Plakate bestellen. Wir versenden kostenlos, freuen uns jedoch über eine Spende. Leitet diese Mail an alle Interessierten weiter!

Am 11. März 2011 war der dreifache Super-GAU in Fukushima
Bis heute sind die strahlenden Reaktoren eine Gefahr für Umwelt und Gesundheit, täglich tritt weitere Radioaktivität aus. Die japanische Regierung und der Betreiber TEPCO  wollen eine unverantwortliche Verklappung von  radioaktiv-kontaminiertem Kühlwasser aus den über 1000 Tanks auf dem Betriebsgelände in den Pazifik durchführen. Dies lehnen wir ab.

Klimaschutz nur durch die rasche weitere Energiewende!  
Die erfolgreiche dezentrale Energiewende bei der Stromerzeugung wurde u.a. mit einer jährlichen Deckelung des Zubaus und dem Ausschreibungszwang abgewürgt. Es gibt keine Planungssicherheit mehr. Fossile und Atom bremsen die Energiewende aus, da sie Vorrang bei der Einspeisung haben. Atomenergie ist durch die hohen Sicherheitsrisiken und das Atommüllproblem keinesfalls nachhaltig.


 Atomausstieg sofort!

Kohleausstieg bis 2030 beenden – Vorrang für die Erneuerbaren!
die dezentrale Energiewende muss stark beschleunigt statt ausgebremst werden!

* Unterstützt die Mobilisierung zu unserer Fukushima-Demo:
Flyer & Plakate auslegen, aufhängen und verteilen!    
Bestellung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir haben Aufrufe/Flyer im Format Din A5, Aufkleber und Plakate Din A2 und Din A3
Der Versand ist kostenlos - wir freuen uns aber über eine Spende!

Flyer und Plakate werden ab der ersten februar-Woch auch zum abholen hinterlegt:
Stuttgart:   vor der SÖS/Linke-Geschäftsstelle im Rathaus,
Heilbronn:   Freitag-Vormittag oder nach tel. Absprache:
                 BUND Regionalgeschäftsstelle, Lixstraße 10, Heilbronn, Tel. 07131- 772058
Danke für die Unterstützung und Mobilisierung!


* Social Media
Mobilisiert Menschen auch durch die Weitergabe eigener Informationen und/oder die Verbreitung unserer Informationen!

www.facebook.com/endlichabschalten
www.facebook.com/events/469135051492572/
twitter.com/endlich_ab
www.instagram.com/endlich_abschalten/


* Demo-Hinweis:
Die Demonstration findet unter Einhaltung der Corona-Regeln statt.
Bitte achtet auf die Corona-Regeln und bringt eine Maske mit. Aus Corona-Gründen sind keine Info-Stände wie bisher auf dem Kundgebungsplatz am AKW möglich. Wir werden vom Trägerkreis wenige dezentrale Stände mit Abstand aufstellen.


Mit freundlichen Grüßen
Bündnis Fukushima-Neckarwestheim
Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung für Spenden an das Demo-Bündnis:
BBMN e.V. (Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar)
VR Bank Ludwigsburg eG
IBAN DE04 6049 1430 0471 7900 01
BIC GENODES1VBB
Stichwort „Fukushima“


--

Aktionsbuendnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim
https://neckarwestheim.antiatom.net
Twitter: twitter.com/abc_nwh/