Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/cs.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/cs.jpg
Castor Schottern! Atomausstieg bleibt Handarbeit!

Weiterlesen:  Neue Kampagne: Die Antwort ist klar: Tausende von Menschen werden im November die Schienen des Castor-Transports unbefahrbar machen! Der Atomdeal, den die Stromkonzerne bei Nacht und Nebel mit der Bundesregierung ausgehandelt haben, sorgt für Empörung und Wut. Er liefert ein weiteres Beispiel dafür, wie Konzerninteressen gegen die Bevölkerung durchgesetzt werden. "Genug ist genug", sagen die Menschen im vom Bündnis "Castor Schottern", das aus über 60 Initiativen, Organisationen und Gruppen besteht.

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/castor2010/fly4k2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/castor2010/fly4k2.jpg
Castor-Strecken-Aktionstag am 23.10. | BHF Bietigheim, 14:00 h

Weiterlesen: Der Castor kommt zu Dir - Komm ihm zuvor!Zum bundesweiten Aktionstag gegen die Atomtransporte sind schon jetzt über 50 Aktionen angekündigt, und es werden täglich mehr. Zwei Wochen vor dem Castor-Transport nach Gorleben geht es jetzt darum, den Machenschaften der Atomindustrie und der Politik ein deutliches Zeichen entgegen zu setzen: Damit kommt Ihr nicht durch! Atomausstieg jetzt!
In der Region Neckarwestheim sind bisher zwei Aktionen angekündigt: Eine Kundgebung am Bahnhof Bietigheim, wo es in der Vergangenheit schon einige gelungene Anti-Castor-Aktionen gab, sowie eine Demo durch Heilbronn, ebenfalls an der Castor-Strecke gelegen.

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/101003sospa/101003.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/101003sospa/101003.jpg
03. Oktober: Sonntagsspaziergang zum AKW Neckarwestheim

Weiterlesen: Atomkonzerne verdienen - Erneuerbare verlieren -...Mitten in der Nacht kamen die Atomkonzerne an die Macht....
Umsturz-"Revolution" 2010: RWE, EON, Vattenfall und EnBW übernehmen die Macht - Ausstieg aus den Erneuerbaren Energien - Atomkonzerne verdienen - Sicherheit bleibt auf der Strecke - Parlamentarische Demokratie hat sich erledigt ...
Es reicht. Schluss mit dem atomaren Marionettentheater!
Jetzt sind wir gefragt - aktiver Widerstand ist angesagt!

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/101006lt/lt.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/101006lt/lt.jpg
Atomkraftwerke abschalten! Schluss mit den AKWs - Energiewende sofort!

Weiterlesen: 06.10. - Anti-Atom-Aktion am Landtag StuttgartDie baden-württembergische Landesregierung mit Ministerpräsident Stefan Mappus an der Spitze fordert massiv den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke. Damit ist sie wesentlicher Agitator der pro-Atomkraft-Politik der Bundesregierung. Entgegen der Vernunft und auch dem Mehrheitswillen der Bevölkerung sollen die AKWs jetzt sogar bis zum Sankt-Nimmerleinstag am Netz bleiben - und die Energiewende blockiert werden.
Wir widersetzen uns dieser unverantwortlichen Atompolitik und rufen gemeinsam mit dem Bündnis "Endlich-Abschalten" zu einer Protestaktion auf, und zwar am Abend des ersten Sitzungstags des Landtags:  Mi, 06.10, 17.00 Uhr, Landtag Stuttgart

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/enbwp1016283.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/enbwp1016283.jpg
Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt!

Weiterlesen: Regenerative Energien statt Atomstrom!Die fossilen Großkraftwerke haben eine schlechte Energieausnutzung und einen hohen Wasserverbrauch. Bei den Atomkraftwerken liegt der Wirkungsgrad überall - wie auch in Neckarwestheim - bei nur 31 %. Ganz im Gegensatz dazu der Wasserverbrauch: nach den Daten des Statistischen Bundesamtes verbrauchen die fossilen Großkraftwerke 74% des Wassers in der Bundesrepublik. Gerade die Atomkraftwerke haben dabei den höchsten Wasserverbrauch mit 3,2 Litern je Kilowattstunde Atomstrom.

Bilder und Medienrückschau

Weiterlesen: Anti-Atom-Demo in StuttgartÜber 2000 Menschen demonstrierten in Stuttgart, der Hauptstadt des "Musterländle" Baden-Württemberg mit der Roten Laterne in Sachen erneuerbare Energie für die sofortige Stilllegung der AkWs, fürdie Energiewende jetzt und eine Grundversorgung der Bürgerinnen ohne Konzerninteressen mit kommunalen Stadtwerken.
Hier im Artikel noch einige Fotos und ein TV-Bericht des SWR.
Mehr zur Aktion unter dem Link des Trägerkreises der Aktion: endlich-abschalten.de .

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/f/3.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/f/3.jpg
Demonstration in Stuttgart: Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt!

Weiterlesen: Windenergie - Rote Laterne für die Landesregierung(24.07.10)An der heutigen Kundgebung vor dem Umweltministerium am Kernerplatz in Stuttgart nahmen zu Beginn zuerst 1000 Personen teil, auf er anschließenden Demonstration in die Lautenschlager Straße mit Zwischenkundgebung vor der EnBW am Hauptbahnhof waren es sogar über 2000 Atomkraftgegner/innen. Kritisiert wurde von allen Redner/innen die Atompolitik der Landesregierung. Der Weiterbetrieb der Atomkraftwerke verhindert eine rasche Energiewende, die sofort möglich wäre. Baden-Württemberg hat bundesweit den höchsten Atomstromanteil, ist jedoch gleichzeitig mit nur 0,8% Windenergie das bundesweite Schlusslicht. Dafür wurde der Landesregierung von den Demonstranten eine Rote Laterne überreicht.

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/e2.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/e2.jpg
Demo am 24.07.: Programm und Möglichkeiten der aktiven Unterstützung

Weiterlesen: Mitmachen! Dem Atomausstieg auf die Beine helfen! Im Artikel findet Ihr das Programm der Demonstration "Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt!" am Samstag, den 24. Juli in Stuttgart sowie Informationen zu Möglichkeiten, die Demo aktiv zu unterstützen.

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/front.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0724/front.jpg
Demo in Stuttgart am 24. Juli, Umweltministerium am Kernerplatz, 14.00 Uhr

Weiterlesen: Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt! Unter dem Slogan "Atomausstieg sofort – Energiewende jetzt! Stilllegung der Atomkraftwerke in Neckarwestheim - sowie aller anderen Atomanlagen!" erhöhen die Anti-Atom-Initiativen um den AKW-Standort Neckarwestheim jetzt noch einmal den Druck auf die Atomkonzerne und die Politik.
Im Fokus steht insbesondere das "Musterland" Baden-Württemberg mit der bundesweit "Roten Laterne" in Sachen erneuerbare Energie, mit seinen Politiker_innen, die sich ständig als rücksichtslose Fürsprecher_innen der Risiko-Technologie Atomkraft positionieren, und mit seinem omnipräsenten Atomkonzern EnBW, der nicht nur in Stuttgart neben der Stromversorgung auch die Wasser-, Gas- und Fernwärmeversorgung noch in seinen Händen hält.
Mitmachen! Dem Atomausstieg auf die Beine helfen!
Dezentrale und bürgernahe Strukturen mit eigenen Stadtwerken und mit erneuerbaren Energien!
Atomausstieg jetzt – keine Laufzeitverlängerungen!

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0704sospz/100704.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0704sospz/100704.jpg
04. Juli: Sonntagsspaziergang zum AKW Neckarwestheim

Weiterlesen: Das Spiel ist aus. Abschalten!Am letzten Sonntagsspaziergang vor der Sommerpause dem Betreiber und den politisch Verantwortlichen noch einmal deutlich die Meinung sagen. Nach nunmehr 10 Jahren "Atomausstieg" haben wir genug von Regellaufzeiten, von Reststrommengen und der Diskussion um die Laufzeitverlängerungen.
Atomkraft ist keine Brücken- sondern eine Regenerative-Energergien-Verhinderungstechnologie. Technisch könnte die Energiewende sofort durchgeführt werden. Sie muss allerdings gegen den Willen von RWE, EON, Vattenfall und EnBW durchgesetzt werden.
Abschalten sofort - Energiewende jetzt!

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/0.jpg
There was a problem loading image http://neckarwestheim.antiatom.net/images/stories/akt10/0606sospz/0.jpg
Juni-Sonntagsspaziergang zum AKW-Neckarwestheim

Weiterlesen: „Gorleben ist überall“Unter dem Slogan "Gorleben ist überall" forderten am 6. Juni etwa 60 AKW-GegnerInnen erneut die sofortige Stilllegung der Atomanlagen, in Neckarwestheim und überall, ein.
Im Artikel Kurzinfo, ein paar Bilder und weiterführende links. Der nächste Sonntagsspaziergang findet am 4. Juli statt - vormerken!